top of page

Ayurvedische Massage

Videoproduktion www.oliver-wendel.de

Ayurveda Massage: Über mich

Der Inbegriff bei Massage für genussreiche Entspannung:  Abhyanga - die ayurvedische Ganzkörpermassage.
Einer der wohltuendsten und genussreichenden Massageformen im Ayurveda. Mit warmen natürlichen und pflanzlichen Ölen ausgeführt. Sie verbindet mit harmonischen fließenden Bewegungen mehrere Techniken, die mit mehr Druck und aber auch sanften Ausstreichungen die Blockaden und Muskelverspannungen lösen. Die auch der tiefen Entspannung und Harmonisierung des Körpers dienen. Im Alt-Indischen hat Abhyanga die Bedeutung „die große Einölung“ mit liebevollen Händen.
Bei deiner großen Einölung steht das Wohlfühlen an erster Stelle. Und kurz gesagt: Eine Abhyanga ist einfach ein bereicherndes Erlebnis!


​​Abhyanga empfehle ich dir bei:

  • einer großen körperlichen, muskulären Belastung

  • zu viel Streß

  • viel geistiger Arbeit

  • Regenerationsförderung

  • um deinen Körper zu verwöhnen

  • einem Ungleichgewicht deiner Körperkonstitution (Dosha)


 

Garshan oder auch Udvarthana

Die Kalari Marma - Ganzkörpermassage ist eine sehr gute Form der Massage um wieder in die eigene Kraft zu kommen. Die dynamische Massage bringt mit gezielten Streich- und Drucktechniken auf das Marma-Nadisystem (Vitalpunkte und Energiebahnen des Körpers) den Energiehaushalt des Körpers ins Gleichgewicht. Dabei wirkt sie besonders aktivierend auf die Wirbelsäule, Muskeln, Knochen, Blutgefäße und das Nervensystem.

Ziel der Kalari Behandlungen ist es, den Energiefluß des Menschen sowohl auf physischer als auch auf psychischer Ebene zu optimieren oder überhaupt wieder herzustellen, deine Urkraft zu wecken und somit die Selbstregulation des Körpers zu aktivieren.

Kalari Ganzkörpermassage empfehle ich dir bei:

  • Antriebslosigkeit

  • Sportlichen Herausforderungen

  • Zu wenig Fokus

  • Schwierigen Situationen den du dich stellen möchtes

 

Die ayurvedische Pristabhyanga - Rückenmassage wirkt mit ihren gezielten Griffen sowie Ausstreichungen erwärmend und lockernd auf das Gewebe. Dabei werden der gesamte Rücken (vom Nacken bis zum Gesäß) und die Arme behandelt.

Erwärmte Kräuteröle unterstützen die Behandlung. Sie helfen, Verspannungen und stressbedingte Blockaden im Rückenbereich zu lösen. Denn auch Emotionen setzen sich in Form von Verspannungen auf unserem Rücken ab.

Löse Dich mit der Pristabhyanga Rückenmassage von dem Ballast, den Du auf Deinem Rücken mit Dir herumschleppst. Eine perfekte Ergänzung bietet Dir hier auch der Kati Basti (ayurvedischer Ölwanne).

Die Pristabhyanga empfehle ich dir bei:

  • stressbedingte Blockaden

  • zu viel Festigkeit

  • Muskelverspannungen und Verhärtungen

 

Shirodhara der Stirnölguss

Kati, Pristha und Griva Basti  – die Ölwanne. Eine traditionelle und lang erprobte Therapieform bei Beschwerden im Bereich des Rückens. Ein Ring aus Kichererbsenmehlteig wird auf dem unteren, mittleren oder auch oberen Rücken geformt und mit ausgewählten Ölen gefüllt. Die Wärme sowie die heilende Wirkung der Kräuter helfen zu entspannen und fördern die Heilung. Im Anschluss wird der Rücken und insbesondere die zu behandelnde Region massiert.   

Die Ölwanne empfehle ich dir bei:

  • Muskelverspannung im Bereich der Wirbelsäule

  • Problemen mit den Bandscheiben

  • Rückenschmerzen

  • Nervenschmerzen

  • Ischias Syndrom

  • Hexenschuss

 

 Pinda Svedana die Kräuterbeutel
Abhyanga

Im Ayurveda gibt es neben der Abhyanga auch andere Massageformen die gezielte Wirkungen auf den Körper haben. Einen davon ist die Garshan oder auch Udvarthana

- ayurvedische Trockenmassage oder auch Ganzkörper Pulver-/Stoffwechselmassage. Die anregende, belebende und gewebsstraffende Wirkung wird durch den "Garshanhandschuh" oder durch die Kombination von Öl und Pulver, durch Streichungen mit individuell angepasstem Druck erzielt.

Beginnend bei Udvarthana mit einer kurzen Ganzkörperölung wird anschließend individuell abgestimmte Pulvermischungen, bestehend aus Kräutern, Pulvern und Mehlen, in den Körper eingearbeitet. Bei Garshan wird auf Öl und Pulver verzichtet.

Die Garshan oder Udvartana Stoffwechselmassage wirkt entstauend, durchblutungsfördernd und entgiftend. Schlacken werden reduziert und Themen wie Müdigkeit, Übergewicht und Cellulite wird entgegengewirkt.

Die Garshan oder auch Udvartana (je nach Indikation) Stoffwechselmassage empfehle ich dir bei:

  • Trägheit, vermehrter Schlackenansammlung und Übergewicht

  • der Fettreduktion und bei Cellulite durch eine durchblutungsfördernde und gewebsstraffende Wirkung

  • Wunsch nach einem Peeling für die Haut, wodurch die Hautbeschaffenheit verbessert wird

Kalari Marma Ganzkörpermassage

Die ayurvedische PadabhyangaFußmassage wirkt entgiftend und anregend auf nahezu alle Körperregionen und Organe. In ihr werden Füße, Waden, Knie und Oberschenkel mit erwärmtem Ghee oder Öl massiert. Die dortigen Nervenenden werden dabei durch gezielte Griffe und Drucktechniken stimuliert.

Durch diese Anwendung gibst Du Dir und Deinen Füßen, die Dich durch Dein Leben tragen, Raum für eine tiefe und wohltuende Entspannung. Ein positiver Nebeneffekt? Die ayurvedische Fußmassage hat eine sehr erdende Wirkung.

Dadurch ist sie besonders beliebt bei der Bewältigung von Schlafproblemen und einem ständigen Gedankenkarussell. Um dies zu unterstüzen werde ich mit einer Shiroabhyanga - Kopfmassage beginnen. Nimm Dir mit der Padabhyanga und Shiroabhyanga die Zeit, die dir hilft richtig runterzukommen und Energie zu tanken.

Die Padabhyanga - Fußmassage und Shiroabhyanga - Kopfmassage empfehle ich dir bei:

  • Unruhe, Nervosität und Erschöpfungszustände

  • zur Stärkung und Entspannung des gesamten Organismus

  • bei Schlafstörungen

  • Muskelverspannung in Beinen und Füßen

Rückenmassage Pristabhyanga

Shirodhara - der Stirnölguss beruhight die Gedanken und führt zu geistiger Klarheit. Der Guss auf die Stirn ist eine Variante der ayurvedischen Behandlung, bei der erwärmte, reichhaltige und naturreine Pflanzenöle stetig über den Kopf fließen. Dabei wird ein warmer Öl-Strahl ca.30 Minuten lang, langsam und mit gleichmäßigen Bewegungen über die Stirn geführt. Die Wirkung kann sehr tiefgehend sein. Den Stirnölguss biete ich in Kombination mit einer Teilkörpermassage an. Empfehlenswert sind die Füße oder der Bauch, nach Absprache aber auch andere Körperregionen. Die Behandlungsdauer liegt bei insgesamt 60 Minuten. Nach der Behandlung ist es ratsam nicht gleicht selbst Auto zu fahren.

 

Den Shirodhara empfehle ich dir bei:

  • zu viel Stress

  • emotionaler Anspannung

  • Konzentrationsschwäche

  • Ein- und Durchschlafstörung

  • nervösen Verdauungsproblemen

  • Migräne

  • Herz-Kreislauf-Problem

Kati, Pristha und Griva Basti die Ölwanne

Pinda Sveda – die Massage mit Kräuterbeuteln. Die Beutel sind prall gefüllt mit einer Kräutermischung die sich über Jahrhunderte bei verschiedenen Beschwerden bewährt hat. Schon die Hitze des Beutels allein sorgt für eine erhöhte Durchblutung und angeregten Stoffwechsel der behandelten Körperteile wie Haut, Muskeln und Gelenke. Diese Kombination von Kräutern und Hitze im Pinda Sweda schafft optimale Voraussetzungen für die Beeinflussung und Veränderung symptomatischer Strukturen. Die Füllung des Beutels wird in Absprache gewählt. Je nach Prakriti und
Vikriti (Gleichgewicht und Ungleichgewicht).

Die Kräuterbeutel empfehle ich dir bei:

  • schwachem Stoffwechsel

  • chronischen Rückenschmerzen

  • steifen Gliedern

  • Gliederschmerzen

  • Verspannungen

  • Durchblutungsstörungen

Der beste Zeitpunkt:Nach ein paar Fragen zur Kontraindikation, wann immer du möchtest.
Hast du gerade die Qual der Wahl bei deiner Entscheidung? Dann schreib mir gerne eine Mail und ich helfe dir weiter.

DSC_0304.jpg

Louisa, Sozialpädagogin

Die Massage bei Thomas war zauberhaft. Dass Thomas viel Erfahrung hat merkt man direkt zu Beginn. Thomas ging professionell auf meine Wünsche ein und ich fühlte mich rundum wohl und in sicheren (Sesamöl) Händen. Ich würde mich jederzeit wieder von ihm massieren lassen.

Knut%201_edited.jpg

Knut, Professor

Für mich war die Massage mit warmen Öl einfach herrlich, ebenso entspannend wie anregend, kurz gesagt: ein Abstecher aus dem Alltag in reine und schiere Gegenwart, und ich wusste mich unter besten Händen.

QzFDMjFEMTItOUQ5Ny00RDIwLUFEMTgtQTkyNjlC

Bianca, ganzheitlicher Live Coach

Völlig abgekämpft von den letzten Wochen, fand ich mich wieder, auf einer beheizten Liege, umhüllt von wärmendem Öl. Die Ganzkörpermassage hat mich wieder ankommen lassen und die Lebensgeister wurden geweckt. Danke Thomas für die Zauberhände. Wohlfühlfaktor 1 Plus.

Ort:
Eigene Praxis, Baronin-Ferstl-Weg 6, 83209 Prien
Osteopathie am Schlossberg, Angerweg 2, 83071 Stephanskirchen
Preise:
Abhyanga Massage:
60 Minuten - 95 Euro
90 Minuten - 125 Euro

Garshan/Udvarthana Massage:
60 Minuten - 115 Euro
Kalari Massage:
60 Minuten - 95 Euro
Padabhyanga/Shiroabhyanga Massage:
50 Minuten - 80 Euro
Pristabhyanga Massage:
50 Minuten - 80 Euro
Shirodhara/Kombi Teilkörper
60 Minuten - 105Euro

Kati, Pristha und Griva Basti/Kombi Teilkörper
50 Minuten - 80 Euro

die Zeitangaben beruhen auf reine Massagezeiten
(ohne Vorgespräch, Ankommen und Nachruhen)

bottom of page